Übersicht: Maklerrecht / Maklervertrag

Maklervertrag und Maklerlohn / Provision

Der Maklervertrag ist eine Beziehung zwischen zwei Personen, in welcher der Auftraggeber dem Makler für den Fall, dass dessen Tätigkeit zum Abschluss eines vom Auftraggeber angestrebten Geschäfts führt, ein Entgelt verspricht:

» Maklervertrag

» Maklerentgelt / Maklerlohn / Provision

Immobilienmakler

Die Immobilienmäkelei ist der häufigste Anwendungsfall der Mäkelei.

In der Regel beauftragt ein Grundeigentümer mit dem Maklervertrag den Immobilienmakler, für den Verkauf, den Kauf oder die Raumvermietung einer Immobilie das geplante Geschäft anzubahnen.

Börsenmakler / Stellenvermittler

Für Maklerverträge der folgenden bewilligungspflichtigen Gewerbe sind die Bewilligungsvoraussetzungen und Verhaltensregeln im kantonalen Recht festgelegt:

  • Börsenmäkelei
  • Stellenvermittler

vgl. Art. 418 OR

Spezialfall: Immobilienmakler aus dem Ausland

» Ausländische Immobilienmakler in der Schweiz